Benutzername:
Passwort:

BG-Präp-Share

Anja Göldi und Nadia Bader
Präp-Share-Feinkonzept.pdf
Das Präp-Share-Projekt ist aus dem Wunsch heraus entstanden, Unterrichtspräparationen unter (angehenden) Lehrpersonen für Bildnerisches Gestalten auszutauschen, einen Fundus an kreativen Unterrichtsideen anzulegen und diesen allgemein zugänglich zu machen.
Inhaltlich stehen kreative Aufgabestellungen im Zentrum. Gestaltunstheorie, Kunstgeschichte sowie rein technische Inhalte sind sekundär, da in diesen Bereichen bereits viele, qualitativ gute Materialien erhältlich sind.

In der Umsetzung geht es einerseits darum, Präps in ein Raster einzufügen, welches dem Fach angemessene Freiheiten zulässt und dennoch ein einheitliches Erscheinungsbild und eine einheitliche Gliederung der Präps gewährleistet. Dadurch wird die Lesbarkeit für Aussenstehende erleichtert & ebenso die Adaption fremden Materials für die eigene Unterrichtsgestaltung. Andererseits wird eine Webplattform benötigt, welche den BenutzerInnen sowohl Upload, Einordnung, Webansicht und Download der Präps einfach und unkompliziert ermöglicht. Zu guter Letzt ist das Projekt mit dem möglichen Zukunftsziel verbunden, aus einem reichhaltigen Fundus heraus ein Lehrmittel zu Bildnerischem Gestalten für die Sekundarstufe 2 zu publizieren.

Das Projekt gliedert sich in zwei Teilbereiche: Das Gesamtkonzept und die Realisierung im Rahmen des Minors "Medienbasierte Vermittlung". Während Ersteres die bisher rein theoretische Konzeption des Idealfalles beinhaltet, wird im zweiten Teil die reduzierte Version beschrieben, welche im Rahmen des Minor-Projektes und der dort zur Verfügung stehenden Zeit und Finanzen realisiert werden konnte. Es folgt ein kurzer Beschrieb und unten im Anschluss die Möglichkeit das Feinkonzept zum Projekt als PDF-Datei herunterzuladen.

Gesamtkonzeption


Das Angebot 1 „Präps erstellen und hochladen“ beinhaltet ein Programm, mit dem Präparationen erstellt werden können. Das Programm funktioniert nach dem Prinzip eines Print-My-Photobook, welches ein Layout-Template vorgibt, das mit individuellen Inhalten gefüllt werden kann. Abschliessend wird über ein Formular eine PDF-Datei generiert, verschlagwortet und direkt aufs Web hochgeladen.

Das Angebot 2 „Präps ansehen und herunterladen“ beinhaltet eine Suchfunktion, die dem Umfang der zur Verfügung stehenden Dateimenge angepasst ist. Weiter können die Präparationen online eingesehen, kommentiert und heruntergeladen werden.

Das Angebot 3 „Präps zusammenstellen und drucken“ ermöglicht es nach dem Modell des Schuldruckladens, eine Sammlung von PDF-Dateien zusammenzustellen und diese als Heft drucken zu lassen.



Realisierung im Rahmen des Minors "Medienbasierte Vermittlung"


Es liegt ein funktionierender Prototyp der Webplattform und ein graphisches Template zur Gestaltung der Präparationen als InDesign-Datei vor.
Weitere, detailierte Informationen zum Projekt können dem Feinkonzept entnommen werden.



Kontext des Projektes:


Studium an der Hochschule der Künste Bern


Projekt > Minor Medienbasierte Vermittlung



Creative Commons Lizenz:

Alle auf dieser Website veröffentlichten Inhalte sind durch folgende Lizenzen geschützt.

Share Alike — Das Werk muss – auch nach Veränderungen – unter der gleichen Lizenz weitergegeben werden.
Noncommercial — Das Werk darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden, womit nach EU-Recht auch der Verkauf zum Selbstkostenpreis verboten wird.

Weitere Informationen dazu sind auch auf Wikipedia erhältlich.